Flüssigglas Nano-Beschichtungen
Innovative Oberflächentechnik Made in Germany 

Stein und mineralisches Material

Als Oberflächenschutz oder mit Tiefenwirkung.



 

Einsatzbereich:

Schutz für saugfähige, nicht-polierte, mineralische Materialien wie z. B. Beton, Naturstein, Kalkstein, mineralischer Putz, Sandstein, Terrakotta etc.

Durch die Anti-Haft-Eigenschaften lassen sich Verschmutzungen besonders leicht entfernen. Im Außenbereich wird ein Teil der Verschmutzungen bereits mit dem Regen abgewaschen. Die wasserabweisende Eigenschaft schützt zudem vor Witterungsschäden und Rissbildung bei Frost, wobei die Atmungsaktivität erhalten bleibt. Die Anhaftung von Moos, Algen und Flechten wird stark reduziert. Die Optik des zu schützenden Materials bleibt unverändert.

Dieses Produkt ist auch mit Tiefenwirkung erhältlich. Hierbei dringt der Wirkstoff tief ins Material ein und schützt auch unter der Materialoberfläche. Besonders für stärker belastete Oberflächen wie beispielsweise Einfahrten, Terrassen und Wege geeignet. 


Beispiele:
Einfahrten, Terrassen, Mauern, Palisaden, Wände, Pflanztöpfe , Dachziegel, Einfahrten, Terrassen etc.

Verbrauch Oberflächenschutz ca. 30-200 ml/m², je nach Saugfähigkeit des Materials.

Verbrauch Tiefenwirkung ca. 30-500 ml/m², je nach Saugfähigkeit des Materials (Durchschnitt Betonpflaster ca. 190 ml/m²).

Die Wirkungsdauer ist abhängig von der Belastung der Flächen und beträgt in der Regel mehrere Jahre. 

Weitere Informationen finden Sie im Servicebereich zum Download.

 

Vorteile:

wasser-, öl- und schmutzabweisend (hydrophob und oleophob)

easy-to-clean-Effekt

hohe Widerstandsfähigkeit gegen Umwelteinflüsse

langzeitstabil

hohe Temperaturstabilität

frostbeständig

hohe UV-Lichtstabilität

atmungsaktiv

Anti-Haft-Eigenschaften

umweltfreundlich

unsichtbare Schutzschicht

einfache Verarbeitung
etc. …